Gottesdienste
Gottesdienste
Publikationen
Publikationen
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Themen
Themen


Eine Auslegung von Dr. Friedemann Lux

Paul Gerhardt und Corona

Das Lied "Warum sollt ich mich denn grämen?" und die Auslegung sind ein wahres und tiefgehendes Trostwort in dieser Zeit, das zum Bekennen herausfordert. Als Christen sind wir unseren Nachbarn und dem ganzen Volk das Christuszeugnis schuldig.

Es geht um mehr als Beten gegen das Virus. Wir alle sind herausgefordert, auch als Nation, unser Verhältnis zu Gott zu klären. Werden in dieser Zeit Herzen gestärkt, bekehrt und erweckt oder werden Herzen verhärtet?

Die Auslegung unseres NbC-Mitgliedes Friedemann Lux dürfen Sie gerne weiter verteilen.


+++ aktualisiert +++

Gottesdienst im TV und Internet

Neu aufgenommen sind die Gottesdienste der Gemeinschaft Meckenheim mit Gemeinschaftspastor Rainer Wagner, jeden Sonntag um 10.30 Uhr.

Für die Feiertage Karfreitag bis Ostersonntag planen wir die Aufzeichnung der Gottesdienste zur Sterbestunde Jesu, zur Grablegung und die Auferstehungsfeier, jeweils aus der Prot. Kirche Dierbach. Die Gottesdienste werden gehalten von Pfarrer Holger Müller und Pfarrer Ulrich J. Hauck. Die genauen Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben.


Der HERR nicht mehr systemrelevant?

"Es geht ohne Gott in die Dunkelheit"

Liebe Glaubensgeschwister!

Wir hoffen, Ihr seid alle wohlbehalten unter dem Schirm des Höchsten. ...

NOT-wendig ist ein Umkehr- und Bußruf in unser Volk ...


Gemeindehilfsbund

Aufruf zum Gebet in ernster Lage


Zwei empfohlene Stellungnahmen zum Urteil des Bundesverfassungsgerichtes

Wer ist der HERR über Leben und Sterben?


Informationen zum Corona-Virus

Das Coronavirus hält die ganz Welt in Atem. Schauen Sie dazu das Video mit Norbert Lieth. 12 Minuten nur, aber eine wunderbare Standortbestimmung.


Vortrag von Dr. Markus Till zu Naturwissenschaft und Glaube

Mit welchen Vorannahmen arbeitet die Wissenschaft

„Anders als die Religion ist die Wissenschaft objektiv. Wir können uns darauf verlassen, dass sie uns ein objektiv richtiges Bild von der Welt und der Wirklichkeit zeichnet, das nicht von Glaubenssätzen dominiert wird, sondern das bewiesen werden kann und deshalb in jeder Hinsicht vernünftig ist.“ So sehen es heute Viele. Aber ist das wirklich so? Oder wird nicht auch die Wissenschaft beeinflusst von außerwissenschaftlichen Vorannahmen und Denkvoraussetzungen? Welche Konsequenzen hat das für unser Bild von der Welt, für den christlichen Glauben und die Theologie? Markus Till berichtet in seinem Vortrag: Gerade auch die aktuellen wissenschaftlichen Trends stützen das biblische Weltbild und sprechen gegen den heute vorherrschenden naturalistisch geprägten Wissenschaftsbegriff. Wir haben vernünftige Gründe, wieder zu einem Wahrheits- und Wissenschaftsbegriff zurückzukehren, der einst die wissenschaftliche Erfolgsgeschichte ausgelöst hat und der für die Theologie und den christlichen Glauben eine entscheidend wichtige Basis darstellt.“

Dr. Markus Till, Jahrgang 1970, Biologe und Universitätsmitarbeiter


Predigt von Ulrich J. Hauck zu 2. Timotheus 4, 1-8

Die heilsame Lehre


Rückblick - Ausblick - Termine

Neuer Rundbrief mit Gedanken zur Jahreslosung


NbC-Profilkonferenz 2019

Die Menschenwürde gilt von Beginn an

Bei einer Abtreibung wird immer ein Konflikt mit Gewalt gelöst, obwohl ein gesellschaftlicher Konsens darüber besteht, Konflikte stets gewaltfrei zu lösen. Das sagte der Theologe Prof. Christoph Raedel (Gießen) am 26. Oktober bei der 16. Profiltagung des „Netzwerks bekennender Christen – Pfalz“ (NbC) im Diakonissen-Mutterhaus Neustadt-Lachen vor 85 Zuhörern.

Lesen Sie hier den ganzen Bericht!

"Das christliche Menschenbild schützt Leben. Seine aktuellen Gefährdungen."

Dr. Michael Kiworr:

"Die faszinierendsten 9 Monate -
die gefährlichsten 9 Monate:

Spannungsfeld zwischen freudiger Erwartung, Diagnostik, Selektion"

Predigt zu Psalm 8: "Wer bist du, Mensch, dass Gott an dich denkt?"


v.l.n.r. Pfarrer Traugott Oerther, Prof. Dr. Christoph Raedel, Dr. Michael Kiworr, Pfarrer Ulrich J. Hauck, Prof. Dr. Helmut Meder


Lebst Du wirklich? - Gemeindehilfsbund TV

Sieben evangelistische Vorträge von Pastor Olaf Latzel

In jeweils 20 Minuten sieben wichtige Fragen klären ...


... weitere aktuelle Informationen stehen unter AKTUELLES