Beitrag von Dr. Friedemann Lux

Corona Zweite Welle: Aufruf zum Umdenken in ernster Lage

Mit drei Fragen setzt sich unser Mitglied Friedemann Lux in seinem neuesten Beitrag auseinander:

  1. Was hat Corona mit Gott zu tun?
  2. Wie halten es Christen mit der Obrigkeit (Römer 13)?
  3. Was ist in diesem Augenblick der Auftrag der Kirchen und Gemeinden?

Artikel von Dr. Friedemann Lux

Gesundheit, Gottvertrauen, Gemeinschaft, Gehorsam -                                  eine Corona-Zwischenbilanz

Wieder fordert uns Friedemann Lux heraus, die Geschehnisse um COVID-19 von der Heiligen Schrift her zu bedenken, zu beurteilen und die entsprechenden Folgerungen daraus zu ziehen. Diesen Fragen kann sich kein Christ und keine Kirchengemeinde entziehen. Wir sind gespannt auf Rückmeldungen, gerne per Mail oder als Gästebucheintrag.

Weitere Texte zur Corona-Krise finden Sie hier.


Christliche Herausforderungen in Zeiten von Corona

Gott mehr gehorchen als den Menschen: Zwei Beispiele aus dem Buch Daniel

Wir wissen nicht, wie in dem Verhältnis zwischen Staat und Kirche die Dinge sich in unserem Land weiterentwicklen werden. ... Wir brauchen wieder Menschen wie die drei Männer im Feuerofen und Daniel in der Löwengrube. ... Die Zeit des Wohlfühlchristentums ist unweigerlich vorbei ...

Dr. Friedemann Lux fordert uns alle heraus, Gottes Wort treu zu bleiben und den Glauben zu bekennen.

Wussten Sie übrigens, dass auf Antrag eines muslimischen Vereins mit 1.300 Mitgliedern das Bundesverfassungs-gericht am 29. April zugunsten des Ramadan das Verbot von „gottesdienstlichen Versammlungen in Kirchen, Moscheen und Synagogen … vorläufig außer Vollzug gesetzt“ hatte?  In einem Kommentar schreibt Pastor Dr. Wolfgang Nestvogel: "Wir müssen uns neu fragen, was uns Gottesdienst, Versammlungsfreiheit und auch Grundgesetz wert sind! ... „Hirten“, die ihre Herde ruhigen Gewissens auf unbestimmte Zeit in der Wüste stehen lassen, sind Mietlinge. ... Wo, wenn nicht beim Recht auf Gottesdienst, wären wir Christen da gefordert!"


Die Stellungnahme der Grace Community Church zum Versammlungsverbot der Kirchen in Kalifornien

Christus ist das Haupt der Kirche, nicht Cäsar

Der bekannte Pastor Dr. John McArthur hat gemeinsam mit den Ältesten der Grace Community Church eine Stellung-nahme zum Versammlungsverbot der Kirchen verfasst, die für uns alle wegweisend ist, auch wenn in Kalifornien manches anders ist als bei uns.

In der Zwischenzeit hat man der GCC angedroht den Strom abzuschalten, und bald danach das Wasser, um kirchliche Versammlungen unmöglich zu machen, falls sich die Kirche nicht den Sperren beugt. (siehe twitter posts bei GCC’s Pastor Phil Johnson)
Hier kann man die Grace Community Church und Pastor Dr. MacArthur unterstützen (Unterschriftensammlung):
https://www.gracechurch.org/forms/786


Kontroverse im Evangelischen Kirchenboten

Corona als göttliches Strafgericht ausgeschlossen?

Der Evangelische Kirchenbote hatte in seiner Ausgabe 21/2020 einen Artikel veröffentlicht mit der Überschrift "Umdeutung der Pandemie scharf verurteilt". Darunter hieß es: "Schad: Corona kein göttliches Strafgericht - Vergehen gegen Gott und die Offenbarung in Jesus Christus"

Leider können wir hier keinen LINK setzen, da der Artikel über die Stellungnahme des Kirchenpräsidenten weder auf der Homepage des Evangelischen Kirchenboten noch der Landeskirche zu finden ist.

Gemeinschaftspastor Rainer Wagner, Frankeneck, hat dazu einen Leserbrief geschrieben, der im Evangelischen Kirchenboten 23/2020 gekürzt wie folgt veröffentlicht wurde:

... Schad verurteilt scharf "die Deutung der Corona-Pandemit als göttliches Strafgereicht durch fundamentalistische Kreise". Da ich nicht Gottes Geheimrat bin ...


Was die Kirchen sagen sollten, aber nicht mehr sagen können

Corona - hat das was mit Gott zu tun?

Mit einem weiteren herausfordernden Beitrag ruft uns Dr. Friedemann Lux ins Nachdenken und in die Auseinandersetzung. Wir sollten uns betend darauf einlassen.


angedacht - Die Freitagsmail aus dem Albrecht-Bengel-Haus

Christen, Coolness und Corona


Positionspapier von Dr. Friedemann Lux

Bekennen und Umarmen - Wie Corona die Kirchen zurück zu ihrem Auftrag führen könnte

Diesen Artikel empfehlen wir zur Lektüre und freuen uns auf Rückmeldungen im Gästebuch.


Ein Weckruf von Dr. Friedemann Lux

Ernstfall - Corona und die Kirchen

Warum schweigen die Kirchen? Warum knicken die Kirchen ein? Eine Ursachenforschung und die Suche nach einer neuen Reformation. - Wir freuen uns auch auf Rückmeldungen im Gästebuch.


Bericht aus der Osnabrücker Zeitung

Theologe Hahne fordert: "Macht an Ostern die Kirchen auf"

Dankenswerter Weise wurde uns dieser bemerkenswerter Artikel zur Verfügung gestellt. Es wäre gut, wenn darüber eine Diskussion angestossen würde.

Gerne empfehlen wir auch das neueste Buch von Peter Hahne.


Eine sehr tiefgreifendes Wort zu Lage

Winrich Scheffbuch predigt zu Markus 13,33: "Wachet!"

Pfarrer Winrich Scheffbuch (81), eine Legende der Mission und Evangelisation, mit einem Loblied auf Jesus und sein Wort - gerade in diesen Tagen von Angst und Hysterie ...


Eine geistliche Betrachtung

Viren studieren statt kapitulieren

Der Vorsitzende des Süddeutschen Gemeinschaftsverbandes und unser NbC-Gründungsmitglied Dietmar Kamlah beleuchtet unterschiedliche Viren aus verschiedenen Perspektiven. Er empfiehlt den 3-G-Viren-Infektionsschutz.


Eine Auslegung von Dr. Friedemann Lux

Paul Gerhardt und Corona

Das Lied "Warum sollt ich mich denn grämen?" und die Auslegung sind ein wahres und tiefgehendes Trostwort in dieser Zeit, das zum Bekennen herausfordert. Als Christen sind wir unseren Nachbarn und dem ganzen Volk das Christuszeugnis schuldig.

Es geht um mehr als Beten gegen das Virus. Wir alle sind herausgefordert, auch als Nation, unser Verhältnis zu Gott zu klären. Werden in dieser Zeit Herzen gestärkt, bekehrt und erweckt oder werden Herzen verhärtet?

Die Auslegung unseres NbC-Mitgliedes Friedemann Lux dürfen Sie gerne weiter verteilen.


Der HERR nicht mehr systemrelevant?

"Es geht ohne Gott in die Dunkelheit"

Liebe Glaubensgeschwister!

Wir hoffen, Ihr seid alle wohlbehalten unter dem Schirm des Höchsten. ...

NOT-wendig ist ein Umkehr- und Bußruf in unser Volk ...


Gemeindehilfsbund

Aufruf zum Gebet in ernster Lage


Informationen zum Corona-Virus

Das Coronavirus hält die ganz Welt in Atem. Schauen Sie dazu das Video mit Norbert Lieth. 12 Minuten nur, aber eine wunderbare Standortbestimmung.